ElternBABYzeit

Buchungsoptionen für Kurse

• 4 Termine für 55€ (ohne Nachholen)

• 8 Termine in 10 Wochen für 100€ (inklusive 2 Nachholterminen)

• 12 Termine in 14 Wochen für 145€ (inklusive 2 Nachholterminen)

Du wirst für die Buchung zu www.fit-mit-fun.net weitergeleitet.

Der Kurs für Dich und Dein Baby

Dieser Kurs ist für Elternteile in Elternzeit mit ihren Babys ab ca. 8 Wochen – auch Papas sind willkommen! Ich gestalte Zeit und Raum zur Auseinandersetzung mit der neuen, verantwortungsvollen Rolle als Eltern. Es gibt Gelegenheiten zum Austauschen, Begegnen, Vernetzen. Ich lade in herzlicher Atmosphäre dazu ein, wöchentlich aus dem Alltag ausschließlich mit Baby heraus zu kommen, durchzuatmen und Eltern-Zeit für sich zu genießen. Alltägliche und phasentypische Themen rund ums Baby werden aus verschiedenen fachlichen Perspektiven dargestellt und besprochen. Mir ist es wichtig, auch Möglichkeiten fern von der gesellschaftlichen Einheitsvorgabe »Das macht man so« zu eröffnen, ohne dabei dogmatisch oder belehrend zu sein.

Selbstverständlich nehmen wir uns gezielt Zeit fürs Baby. Dessen Entwicklungsschritte werden durch sinn-voll ausgewählte Impulse begleitet. Mein Konzept zielt weder darauf ab, Babys permanent zu »bespaßen«, noch ist es dem frühkindlichen »Förderwahn« verfallen. Es vertraut in das natürliche Werden eines jeden Menschen und die elterliche Intuition. Mit der entsprechenden Zuversicht, Erfahrung sowie Fachkompetenz möchte ich dies unterstützen. Das Baby entdeckt in den ersten Lebensmonaten zunächst seinen eigenen Körper. Dann richtet es die Aufmerksamkeit auf sein unmittelbares Umfeld. In leichter, bewegungsfreundlicher Kleidung – und nach Absprache in einzelnen Nackedei-Stunden – bekommt es im Kurs vielfältige Anlässe, seinen Körper zu erleben und spannende Objekte zu erkunden: spüren, staunen, be-greifen. Ihm werden Kontakte zu anderen Babys und Erwachsenen in geborgener, freudvoller Umgebung ermöglicht. Wiederkehrende Elemente und die ritualisierte Gestaltung des Stundenanfangs und -endes schaffen Orientierung. Der Raum wird mit altersentsprechenden Materialien vorbereitet. Ich möchte u.a. dafür sensibilisieren, wie gerne bereits die Jüngsten ihre Erlebnisse mitteilen und wie bedeutsam es ist, dass sie sich als selbstwirksam und selbstständig erleben. Dazu braucht es achtsame Erwachsene, die sich mit ihren Vorstellungen zurück nehmen, beobachtend teilhaben und sprachlich begleiten. Diese intensive Zeit mit dem Baby stärkt die Bindungsbeziehung und trägt dazu bei, das eigene Baby besser zu verstehen.